Warenkorb ist leer.

Zum Warenkorb

Cart:

0
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Herbaria Reisnudeln mit Wokgemüse Rezeptkarte

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Image

Herbaria Reisnudeln mit Wokgemüse Rezeptkarte

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

0,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

 

ODER

Details

Reisnudeln mit Wokgemüse

Reisnudeln mit Wokgemüse

Zutaten (4 Personen)

  • 300 g getrocknete Reis-Vermicelli
  • 2 EL Erdnussöl
  • 2 Knoblauchzehen fein geschnitten
  • 1 Zwiebel in Streifen
  • 1 kleine Chilischote entkernt, in Streifen geschnitten
  • 1 EL Currypulver (Herbaria)
  • 200 g Prinzessbohnen frisch geputzt in schräge Stücke geschnitten
  • 1 Karotte in Streifen
  • 100 g Mini-Maiskolben
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • 100 g Chinakohl in Streifen
  • 200 g Sojabohnensprossen
  • 150 g Tofu geräuchert in Würfel
  • 20 g Erdnusskerne ungesalzen
  • 3 EL Sojasauce
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Thailändisches Wokgewürz “Gärten von Siam” (Herbaria)
  • 1 Frühlingszwiebel in schräg geschnittenen Streifen

Nudeln 5 Min. in kochendem Wasser einweichen, abtropfen lassen. Erdnussöl im Wok erhitzen. Knoblauch, Zwiebel dazugeben, unter Rühren braten. Curry dazugeben, 3 Min. unter Rühren braten. Bohnen, Karotten, Maiskolben, Zucker dazugeben, 3 Min. weiterrühren. Mit etwas Wasser ablöschen, Chinakohl, Sojasprossen, Tofu, Reisnudeln, Erdnüsse dazugeben. Mit Sojasauce, Kokosmilch und “Gärten von Siam” abschmecken. Kurz aufkochen lassen, mit Frühlingszwiebeln garnieren.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.