Warenkorb ist leer.

Zum Warenkorb

Cart:

0
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Naturata BIO Kakao Schwach Entölt 125g

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Naturata BIO Kakao Schwach Entölt 125g

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

2,79 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 20,88 € pro 1 Kilogramm (kg)

Kurzübersicht

125g
ODER

Details

Bezeichnung
Kakao, schwach entölt, 20-22 %
EAN Code
4024297467489
DE-ÖKO-001
Allgemein
Kakao wird aus dem Samen des Kakaobaumes gewonnen. Der immergrüne Kakaobaum trägt nach einer prachtvollen Blüte 20-50 Früchte. Sie enthalten, eingebettet in süß-säuerliches Fruchtfleisch, 30-60 weiß-bläuliche, mandelförmige Kakaobohnen. Ein Kakaobaum liefert maximal 2 kg Samen.
Besonderheiten
Von den Naturata Kakaos profitieren verschiedene Fairtrade-Projekte in Südamerika.
Herstellung
Für die Fermentation werden die Bohnen einige Tage lang in Kisten geschichtet und in regelmäßigen Abständen belüftet. Der Zuckergehalt im Fruchtmus führt zu einem Gärprozess, bei dem die Temperatur auf 45-50°C ansteigt. Hierdurch löst sich das Fruchtmus von den Bohnen und fließt ab. Nach der Fermentation werden die Kakaobohnen an der Sonne getrocknet, gereinigt und anschließend geröstet. Die typischen Aromastoffe des Kakaos entwickeln sich während der Fermentation und der Röstung. Die gerösteten Samen werden zerkleinert und grob vermahlen. Dabei verflüssigt sich die Masse und Kakaomasse entsteht. Beim anschließenden Pressen wird der Kakaomasse ein Teil der Kakaobutter entzogen. Zurück bleibt der Presskuchen, der anschließend staubfein zu Kakaopulver vermahlen wird. Je nach Restanteilen an Kakaobutter wird der Kakao als schwach entölt (mind. 20% Kakaobutter) oder stark entölt (mind. ca. 10% Kakaobutter) bezeichnet. Das Abpressen des Kakaofettes ist ein rein mechanischer Vorgang, das Fett wird nicht mit chemischen Lösungsmitteln extrahiert. Häufig durchlaufen Kakaobohnen vor dem Rösten eine so genannte Alkalisierung, das heißt, sie werden mit dem Säureregulator Kaliumkarbonat (aus der weihnachtlichen Küche auch als Pottasche bekannt) versetzt. Der Vorteil dieser Behandlung liegt in einer besseren Löslichkeit des Kakaos.
Verwendung
Kakaopulver wird zum Backen, Dekorieren und als Bestandteil in Kakaogetränken verwendet. Schwach entölter Kakao ist milder und voller im Geschmack. Er lässt sich besser in warmer Milch auflösen und eignet sich dadurch besonders gut zur Zubereitung von Trinkschokoladen.
Inhalt
125 g
Letzter Verarbeitungs- schritt: Land
Deutschland (DE)
Herkunft der Hauptzutat
Dominikanische Republik, Sao Tomé
Zutaten
Kakao, schwach entölt*, Säureregulator: Kaliumcarbonat; Fettgehalt: 20-22%
Bio-Qualität
Fairtrade Siegel
Nicht EU Landwirtschaft
EU Bio-Logo
EWG 834/2007 Norm
100% bio
Angaben zu LMIV
Lebensm. Verkehrsbezeichnung
Bio Kakaopulver, schwach entölt, Kakaobutter 20-22 %
Inverkehrbringer
Naturata AG, Am alten Kraftwerk 6, D-71672 Marbach
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status
Lebensmittel
Form
Pulver
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal
1634 kJ / 391 kcal
Fett
21,0 g
davon gesättigte Fettsäuren
13,2 g
Kohlenhydrate
12,4 g
davon Zucker
0,3 g
Eiweiß
22,3 g
Salz
0,1 g
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
Rohkostqualität
nein
vegan
ja
vegetarisch
ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verp.material
Papier, PE, PP
Verp. Art
Faltschachtel
Sonstiges
Klimaschutz
www.myclimate.org
Fair Trade Zertifizierer
Trans Fair
* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau
Diese Zutatenliste entspricht einer Volldeklaration im Sinne der Richtlinien des Bundesverbandes Naturkost & Naturwaren.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.